Gottesdienste mit Vikarinnen und Vikare

Vier Handlungsfelder spielen in der Ausbildung der Vikarinnen und Vikare am Predigerseminar eine wesentliche Rolle: Gottesdienst und Verkündigung, Bildung, Seelsorge und Leitung. In jedem Bereich geht es darum, die bereits erworbenen Kompetenzen weiter zu vertiefen und zu fördern. Übungen zu Gottesdienst und Predigt in der Schlosskirche und an anderen Orten gehören zum Programm. Die nächsten Gottesdienst unter Leitung der Vikarinnen und Vikare finden zu folgenden Terminen statt: Sonntag, 2. und 16. Juni | 10.00 Uhr | Schlosskirche Wittenberg.

Sonntagsvorlesung

Wittenberger Sonntagsvorlesung 2019 | 23. Juni 2019 | 11.30 Uhr
„dass es weder Hauens noch Stechens bedarf“ Martin Luther

Vom gerechten Krieg zum gerechten Frieden?
Zur aktuellen Kontroverse um Artikel 16 des Augsburgischen Bekenntnisses
 

Renke Brahms, Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland

Ort: Wittenberger Schloss
Die Sonntagsvorlesungen finden jeweils nach dem Gottesdienst in der Schlosskirche, um 11.30 Uhr, in der Kapelle-Aula des Predigerseminars im Dachgeschoss des Wittenberger Schlosses statt. Der Zugang erfolgt über den Besucherempfang.