Erste und bunte Eindrücke

„Ich mag es, wenn´s knallt.“ – 
Dieser Satz fiel in einer der Auswertungsrunden unserer ersten Predigtversuche. Und er wird sicher nicht nur für unser Predigen oder das Platzen eines weißen Luftballons gelten. Denn wir sind ein knall-bunter Haufen ganz verschiedener Charaktere, Herkunft und (geistlicher) Prägungen. Wir, das sind die 20 Vikarinnen und Vikare der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

           
„Ich mag es, wenn´s knallt.“  – 
Neue Herausforderungen und Aufgaben warten auf uns im Zusammenspiel von Kurswochen und den Zeiten in den Vikariatsgemeinden – der Wechsel von eigenem Ausprobieren, von eigener Erfahrung und dem Austausch und der Reflexion in der Gruppe. Da ist genug Raum für das Lernen mit- und voneinander sowie für fröhlichen und lebendigen Dialog während der nächsten Kurse. Darauf sind wir mit Freude gespannt und neugierig. Knallig und bunt wird es jedenfalls. Es grüßt Vikarin Katrin Mang, Kurs A