Da hallt was nach

Seit Freitag, 30. November 2018, sind die jüngsten Sonntagsvorlesungen des Evangelischen Predigerseminars Wittenberg als Buch auf dem Markt. Ihr Titel lautet „Die Luthers medial. Nachklänge zu einem Jahrhundertjubiläum“. Es ist der 24. Band, herausgegeben hat ihn erneut der Wittenberger Mario Dittrich in seinem Drei Kastanien Verlag. Die Auflage beträgt 1000 Stück. Dittrich zufolge ist das Buch zum Preis von 8,80 Euro im Handel erhältlich.

Ein Stück Geschichte…

Lutherstadt Wittenberg >> 1817 wurde das Predigerseminar in den Räumen des Augusteums am Lutherhof eingerichtet. Über fast zweihundert Jahre lebten und arbeiteten Vikare an diesem Ort gemeinsam und bereiteten sich auf das Pfarramt vor. Die frühere Lutherhalle, die heute Bestsandteil der Stiftung Luthergedenkstätten ist, ging aus dem Predigerseminar hervor. Mehr zur Geschichte der Predigerseminar erfahren Sie hier >> Geschichte