"UNSER LUTHER?"

Seit 1983 gibt es die Sonntagsvorlesungen im Predigerseminar. Seit 1995 wird die Reihe veröffentlicht. Jüngst erschienen ist das Buch "UNSER LUTHER? – Perspektiven auf ein Jahrhundertjubiläum".
Wem gehört Luther? Nur den Evangelischen oder nur den Deutschen? Wie sehen ihn die Anderen: katholische Christen, Menschen jüdischen Glaubens, muslimische Mitbürger? Und was beschäftigt einen Politiker, wenn es um die Wirkungen der lutherischen Reformation und ihre Folgen für uns heute geht? Diesen Fragen stellen sich die Wittenberger Sonntagsvorlesungen des Jahres 2017...
Weitere Infos und Bestellmöglichkeit >> Sonntagsvorlesung

Bibliothek: Umzug abgeschlossen

Zu Beginn des Jahres 2018 wurde die Bibliothek des Ev. Predigerseminars mit der Bibliothek des Lutherhauses zur Reformationsgeschichtlichen Forschungsbibliothek im Schloss Wittenberg zusammengeführt. In dieser als Gesellschaft bürgerlichen Rechts organisierten neuen Einrichtung kooperiert das Evangelische Predigerseminar Wittenberg eng mit der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, der Stiftung Leucorea und der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt. Die ca. 220.000 Bände umfassenden Bibliotheksbestände werden am neuen Standort sowohl für die wissenschaftliche Forschung als auch für die kulturhistorisch interessierte Öffentlichkeit weiter erschlossen und unter verbesserten Nutzungs- und Präsentationsbedingungen zugänglich gemacht. Besondere Aufmerksamkeit erfahren dabei die Druckwerke der Reformationszeit. >> Bibliothek